Home Individuelle Segeltörns Der Ostwattenmeertörn

Der Ostwattenmeertörn

Dies ist eine Reise ohne klaren Zweck. Wir durchstreifen das Wad auf der Suche nach den schönsten und schönsten Unterkünften.

 

Segeln Sie vom 18. bis 26. Juli 2020 im Oostwad Zwerftocht entlang. Diese Reise hat alles was dein Herz begehrt!

Eine besondere Segelreise mit langen Segeltagen, an den schönsten Orten trocken fallen, neben dem Schiff baden, wunderschöne Inseln und gutes Essen besuchen. Ein abenteuerlicher Segeltörn ohne festes Ziel. Die Flut wird uns diese Woche den Kurs zeigen. Bei Westwind wird der Wasserstand höher und das Deutsche Wattenmeer immer mehr in Sicht. Da die Isis nur 1,10 m vorsteht, kann sie weit in die Untiefen vordringen. Die Natur auf dieser Seite des Wattenmeeres ist überwältigend. Wir leben nicht mehr mit der Uhr, sondern mit der Flut und warten geduldig, bis wieder genügend Wasser vorhanden ist, um weiterzusegeln. In der Zwischenzeit können wir Meeresfrüchte abholen und später zum Mittag- oder Abendessen zubereiten.

Ein Eindruck von Tag zu Tag

Tag 1: Zoutkamp – Zandbank
Der Kaffee ist ab 12:00 Uhr fertig und wir begrüßen Sie an Bord der Clipper Isis im Hafen von Zoutkamp. Nach der Begrüßungsrede von Gastgeber und Skipper genießen wir gemeinsam ein leckeres Mittagessen und lernen uns kennen.

Nach dem Mittagessen lösen sich die Trauben und wir gehen. Wir segeln über das schöne Lauwersmeer zur Schleuse in Lauwersoog. Wir haben Zeit, unsere Kabine gemütlich zu machen und Seebeine zu entwickeln. Nach der Schleuse steigen die Segel und wir segeln, bis … wir auf einer Sandbank stecken bleiben.

Ein Wunder ereignet sich vor unseren Augen an einem lauen Sommernachmittag auf dem Hornhuizerwad. Der Wasserstand sinkt langsam, immer mehr Vögel kreisen in der Nachbarschaft, Schluchten und Lauben werden sichtbar und die Schönheit dieser neugeborenen Wüste zeigt sich uns. Es ist fast unmöglich, dieses Schauspiel etwas poetisch zu beschreiben. Zeit für einen schönen Spaziergang inmitten des Weltkulturerbes Wattenmeer. Schön!

Tag 2 & 3: Sandbank – Richtig oder weiter …
Heute ein wunderschön langer Segeltag und am Ende des Tages erreichen wir die deutsche Juist. Die Ankunft im Hafen von Juist ist ein besonderes Erlebnis. Die Wasserstraße ist durch eine Baumallee gekennzeichnet. Verstreut auf der Insel sehen wir rote Dächer und in der Mitte das riesige weiße historische Kurhaus von Juist.

Eine Besonderheit von Juist ist, dass es sich um eine sehr schmale Insel handelt, die 17 km lang und bei Flut nur 500 m breit ist. Der Weg vom Hafen zum Nordseestrand dauert 20 Minuten, dauert aber länger. Mit jedem Schritt nähern Sie sich dem Beginn des letzten Jahrhunderts. In der Stadt spielt eine Schnur, Kinder spielen mit Booten im Teich und überall fahren Pferde- und Karren. Große Knollen mit Karren voller Sachen für den Supermarkt, schöne pechschwarze Friesen für eine Kutsche. Ein wunderbarer Moment zum Entspannen auf einer der vielen Terrassen mit einem riesigen Eis-Coupé.

Tag 4 & 5: Richtig – Sandbank oder Norderney, Baltrum oder noch weiter …
Nach unserem Willkommensaufenthalt in Juist machen wir uns wieder auf den Weg. Die Segel gehen wieder hoch und wir segeln, bis … wir stecken bleiben. Die Isis hat einen Tiefgang von 1,10 m und wenn es weniger als 1,10 Wasser gibt, gibt es nichts mehr zu tun … warten Sie, bis das Schiff wieder schwimmt. Glücklicherweise wird diese Lebensweise sehr schnell angewendet und funktioniert auch sehr gut. Schwimmen Sie und staunen Sie über die einfache Landschaft. Finden wir heute Muscheln zum Abendessen (wenn Sie sie selbst pflücken, sind sie nirgendwo besser auf der Welt) oder sind Austern oder Herzmuscheln das, was der Topf tut? Wir verbringen die Nacht an diesem Ort.

Tag 6 & 7: Langeoog oder Sandbank oder Norderney – Schiermonnikoog
Nach einer ruhigen Nacht mitten im Wattenmeer segeln wir weiter nach Westen. Am Nachmittag segeln wir wieder auf niederländischen Gewässern. Tagsüber fahren wir in die Reegeultje nach Schiermonnikoog. An diesem Tag bleibt genügend Zeit, um die Insel zu entdecken. Neben dem einzigen Dorf in Schiermonnikoog hat die Insel den breitesten Strand Europas! Es scheint kein Ende zu geben! Und es wächst weiter: Der Strand wird durch die Verschlammung der Nordsee immer breiter. Die gesamte Insel wurde inzwischen zum Nationalpark erklärt. Es ist eine fantastische Kulisse für ein aufregendes Spektakel, bei dem die Elemente die Hauptrolle spielen.

Heute fahre ich gerne Rad, gehe spazieren, gehe an den Strand und kaufe Geschenke für zu Hause. Nach der Rückkehr an Bord können Sie sich auf dem Deck niederlassen. Hier werden Sie mit einem kalten Fassbier oder einem köstlichen Glas Rotwein verwöhnt. Genießen Sie noch einmal den Sonnenuntergang, der auf dem Wattenmeer jeden Abend genauso atemberaubend ist.

Tag 8 & 9: Schiermonnikoog – Zoutkamp
Am Freitagmorgen machten wir uns schön gebräunt, ausgeruht und zufrieden wieder auf den Weg nach Zoutkamp.

Zurück zum Festland nach dieser beispiellosen Oostwad-Reise über das Wattenmeer. Das trockene Watt, die Stille beim Segeln, der Spaß an Bord. Wir werden uns noch lange daran erinnern.

Je nach Windrichtung und Gezeiten schauen wir uns an, wie die Route jeden Tag aussehen wird. Der Start- und Endport ist festgelegt.

Alternative Routen sind möglich. Dies ist eine Reise ohne klaren Zweck. Wir durchstreifen das Wad auf der Suche nach den schönsten und schönsten Unterkünften. Da der Klipper Isis nicht viel hervorsteht, können wir weit über die Untiefen des deutschen Wad hinwegkommen. Zum Beispiel sind wir letztes Jahr in Spiekeroog gelandet.

Ostwattenmeertörn Preise

Der Preis dieser 9-tägigen Tour beinhaltet Vollpension, Mehrwertsteuer und gilt bis zum 31. Dezember 2020.

Preis pro Person    Standard *     Leinen **     Watte ***
Reisesumme           € 490,-           € 490,-         € 490,-
Dienstleistungen   € 320, –          € 335, –         € 340, –
Gesamt                    € 810,-           € 825,-          € 830,-
* Standard: Kulinarischer Genuss auf Basis von Vollpension, professioneller Segelbekleidung, Servicekosten und Endreinigung.
** Wäscheservice: Standard + Verwendung von Bettdecken, Handtüchern und Waschlappen.
*** Beim Watte-Service: Standard + Verwendung von Bettdecken, Handtüchern, Waschlappen, Pflegeprodukten und dem einzigen Isis-Bademantel.

Bevorzugen Sie eine private Kabine? Dann zahlen Sie einen Aufpreis von €490,-

Während der Tour verwenden wir die folgenden günstigen Verbraucherpreise:

Wasser / Kaffee / Tee inklusive
Erfrischungsgetränk 1,50
Fassbier 2.00
Beerenburg 2.00
Rot- und Weißwein 2.40

NB: Während dieses Segeltörns können maximal 20 Personen an Bord sein. Auf diese Weise hat jeder Platz.

6 bis 8 November 2020

16 bis 18 Oktober 2020

27 bis 31 Juli 2020

18 bis 26 Juli 2020

13 bis 17 Juli 2020

6 bis 12 Juli 2020

21 bis 24 Mai 2020

15 bis 20 mei 2020